Unternehmen

Aufbruch in eine neue Ära:
CARLECTRA wird zu PROSPER—X

2007 wurde CARLECTRA als Netzwerkinitiative im Innovationsfeld Fahrzeugelektronik gegründet. Seitdem hat sich vieles getan: Wir haben uns mehrfach neu erfunden, unser Portfolio erweitert, sind rasant gewachsen und haben neue Branchen erschlossen.

Heute sind wir themenübergreifend für den Mittelstand unterwegs. Wir verstehen uns als Berater, Fortschrittstreiber und Umsetzungspartner, der die Weichen für nachhaltiges Wachstum stellt.

Ein Element konnte diesen Entwicklungen jedoch nicht standhalten: unser bisheriger Firmenname. Dieser klammerte sich zu sehr an alte, rein automobile Zeiten. Darum haben wir uns im Guten von ihm getrennt.

CARLECTRA wird zu PROSPER—X.

Aufbruch in eine neue Ära: CARLECTRA wird zu PROSPER—X

2007 wurde CARLECTRA als Netzwerkinitiative im Innovationsfeld Fahrzeugelektronik gegründet. Seitdem hat sich vieles getan: Wir haben uns mehrfach neu erfunden, unser Portfolio erweitert, sind rasant gewachsen und haben neue Branchen erschlossen.

Heute sind wir themenübergreifend für den Mittelstand unterwegs. Wir verstehen uns als Berater, Fortschrittstreiber und Umsetzungspartner, der die Weichen für nachhaltiges Wachstum stellt.

Ein Element konnte diesen Entwicklungen jedoch nicht standhalten: unser bisheriger Firmenname. Dieser klammerte sich zu sehr an alte, rein automobile Zeiten. Darum haben wir uns im Guten von ihm getrennt.

CARLECTRA wird zu PROSPER—X.

Hätte, Sollte, Könnte, Würde, MACHEN!

„Die große Stärke des Mittelstands sind seine flachen Hierarchien und kurzen Entscheidungswege. Wer den Mut hat, Dinge anzupacken, kann ungeahnte Potenziale erschließen.

Mit Leidenschaft und persönlichem Engagement setzen sich mein Team und ich für individuelle, praxisorientierte Lösungen ein. Fachliche Kompetenz und Erfahrung spielen dabei eine ebenso große Rolle wie die Kreativität, etwas Neues zu schaffen. Wir zögern nicht, sondern MACHEN – so lange, bis der Kunde zufrieden ist.”

Marcel Frenzel, Geschäftsführer PROSPER—X

Hätte, Sollte, Könnte, Würde, MACHEN!

„Die große Stärke des Mittelstands sind seine flachen Hierarchien und kurzen Entscheidungswege. Wer den Mut hat, Dinge anzupacken, kann ungeahnte Potenziale erschließen.

Mit Leidenschaft und persönlichem Engagement setzen sich mein Team und ich für individuelle, praxisorientierte Lösungen ein. Fachliche Kompetenz und Erfahrung spielen dabei eine ebenso große Rolle wie die Kreativität, etwas Neues zu schaffen. Wir zögern nicht, sondern MACHEN – so lange, bis der Kunde zufrieden ist.”

Marcel Frenzel,
Geschäftsführer PROSPER—X

Das machen wir

GESELLSCHAFTER

Andere Dienstleister denken in Silos. Wir denken in Schnittstellen – mit starken Partnern an unserer Seite.

Wer Innovationen, Ideen und Projekte vorantreiben will, braucht extra Energie. Darum vernetzen wir Kompetenzen branchenübergreifend und agieren über den eigenen Wirkungskreis hinaus.

Sponsoring und Mitgliedschaften